April 19, 2017

1 Teil – 3 Looks

1 Teil – 3 Looks


Habt ihr auch Kleidungsstücke, die für mehr gut sind als nur einen Look ? Dieser Gedanke ging mir heute durch den Kopf, als ich mein kariertes Hemd anzog. Ich wusste einfach nicht wie ich es tragen sollte. Soll man das Top darunter sehen ? Ganz, oder nur halb ?
Ich habe ein wenig herum probiert und bin auf einmal auf die Idee für diesen Post gekommen !

Heute zeige ich euch drei einfache Arten, wie ihr die Hemden tragen könnt, egal ob im Sommer oder im Winter. Ich persönlich mag es bei einem Outfit immer, wenn ein Kleidungsstück im Focus steht. Das könnt ihr auf den Fotos gut erkennen. Ich trage ansonsten nur Schwarz.
Und ja, ich trage nur Socken. Keine Schuhe in der Wohnung :D Viel Spaß mit den Bildern.







April 16, 2017

Garnier Wahre Schätze | Neues Design

Garnier Wahre Schätze | Neues Design

Ihr lieben, erst einmal Frohe Ostern. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Nun wohne ich schon fast drei Monate im Saarland. Wie auch nicht unschwer zu erkennen, mein Blog hat ein neues Design. Mal wieder. Ich brauche halt einfach öfter mal was neues und mit diesem Design bin ich jetzt richtig zufrieden. Was sagt ihr ?  Da es auf meinem Blog in letzter Zeit eher um Fashion und Lifestyle ging, möchte ich euch heute auch mal wieder ein Produkt vorstellen.
Es geht um das Garnier Wahre Schätze Shampoo, was sicherlich sehr viele von euch aus der TV Werbung kennen werden. Ich muss ehrlich sagen, ich bin eigentlich nicht eine solche Person die sich Produkte kauft für die viel Werbung gemacht wird. Ich gucke was mir gefällt und teste es.
Da ich aber schon seit Jahren ein riesen Fan der Garnier Produkte bin, musste ich wenigstens ein Produkt bei meinem letzten Einkauf mit nehmen.


"Dein wahrer Schatz, der sehr trockenes, beanspruchtes Haar zu neuem Leben erweckt"

Das sagt GarnierNatives Olivenöl wird seit der Antike für seine positiven, pflegenden Eigenschaften geschätzt. Intensiv und zugleich schwerelos gepflegt, sind Ihre Haare bis in die Spitzen regeneriert. Jeden Tag sind sie glänzender, unendlich geschmeidig und deutlich einfacher zu kämmen. Sie erstrahlen voller Schönheit.



Dieses Shampoo ist definitiv ein neuer Favorit von mir, den ich nicht mehr missen möchte. Durch die Blondierung vor ca. einem Jahr reagieren meine Haare auf Shampoo eher schlecht. Jedoch spürte ich schon bei der ersten Anwendung der Mythischen Olive einen drastischen Unterschied und die Haare fühlten sich mit dem Shampoo gar nicht mehr so kaputt an! Ausserdem gibt es ein total schönes Finish!



Eigentlich kann ich meine Haare nicht als trocken und beansprucht bezeichnen, jedoch fühlen sie sich nach der Anwendung absolut gesund und frisch an. Dies ist ein Ergebnis was ich toal gerne habe. Ich habe euch mal einen Link gesetzt. Wenn ihr hier klickt, kommt ihr direkt zur Auswahl der Wahren Schätze reihe. Ausserdem bekommt ihr dort nochmal Informationen über die einzelnen Produkte.

April 15, 2017

Mein Traumberuf - Webdesignerin

Mein Traumberuf - Webdesignerin
Meine lieben, wie geht es euch ? Bald ist die Woche wieder rum & das gute Wetter was vorhergesagt wird rückt immer näher. Darüber freue ich mich total, denn ich bin ein absolutes Sommerkind. Ist das bei euch auch so ? Oder mögt ihr den Winter lieber ? Es gab  mal Zeiten da habe ich den Winter sehr gemocht, aber seitdem es kaum noch in Deutschland schneit ist das auch vorbei.
Heute möchte ich etwas ansprechen, was vielleicht viele Blogger interessiert. Es geht nämlich um den Beruf des Webdesigners. Wie wird man Webdesigner, was macht man da eigentlich genau und wieso gerade dieser Beruf ?

''Die Konzeption, grafische Gestaltung und Benutzerführung''

Als Webdesigmer betreut man die Website des Kunden von Anfang an: Setzt die Stilrichtung für das Webdesign fest und erstellt darauf aufbauend das Grundgerüst der Seite. Man stattet die Webseite mit Bildern, Grafiken und Animationen aus. Die Konzeption, grafische Gestaltung und Benutzerführung einer Website liegen also in der Hand des Webdesigners.

Aber was muss ein Webdesigner eigentlich mitbringen ? 

In diesem künstlerischen sowie auch technischen Berufszweig stehen Kreativität und PC-Kenntnisse an erster stelle. Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Macromedia Flash, HTML/HTML 5, CSS Javascript, Ruby on Rails und PHP gehören zu den technischen Kenntnissen, die ein Webdesigner für seine Tätigkeit beherrschen sollte.
Natürlich sind das nicht alles dinge die man sich zuhause im Wohnzimmer auf der Couch beibringen kann. Da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt..




''Voraussetzung...ist der mittlere Bildungsabschluss''

..Webdesigner Ausbildung? Webdesign Studium? Wie werde ich Webdesigner?
Die Ausbildung zum Webdesigner gibt es eigentlich gar nicht. Denn die Bezeichnung „Webdesigner“ ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz keine gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung.  Es heißt aber nicht, dass es keine Webdesigner Ausbildung bzw. kein Webdesign Studium gibt, es heißt nur, das viele Wege nach Rom bzw. ins Web führen.
Eine Art zu diesem Beruf zu kommen ist der Weg über die Ausbildung zum Mediengestalter. 
Diese Ausbildung gibt es in drei Fachrichtungen: Beratung und Planung, Konzeption und Visualisierung und Gestaltung und Technik. Von großem Interesse für den Webdesigner ist die dritte Fachrichtung, Gestaltung und Technik. Dort lernt man die Bereiche Webdesign, Bildbearbeitung, Typografie und Desktop Publishing kennen. Wer sich nach Beendigung der Ausbildung noch weiter in diese Richtung spezialisieren will, kann das mit Fort- und Weiterbildungen machen. Voraussetzung für die 3-jährige Ausbildung ist der mittlere Bildungsabschluss.

Ihr seht also, der Weg zum Webdesigner ist nicht mit einer einfachen Ausbildung verbunden, jedoch ist er nicht unmöglich zu gehen.



Und warum jetzt gerade dieser Beruf ?
Ich konnte mich lange nicht entscheiden wie meine Zukunft aussehen soll, obwohl ich es doch irgendwie schon immer wusste. Mein Praktikum in der neunten Klasse war als Mediengestalterin, ich beschäftige mich seit ewigkeiten mit Bearbeitungsprogrammen und jetzt endlich auch mit Adobe Photoshop. 
Trotzdem habe ich bisher zwei Ausbildungen angefangen, die absolut nicht meinem Berufswunsch entsprechen. Dies habe ich leider erst zu spät gemerkt so das mir nun ein längerer Weg zu meinem Traumberuf bevor steht. Im August beginne ich mit der Fachoberschule Design und werde dann hoffentlich eine Ausbildung als Mediengestalterin beginnen können. 
Zum Webdesign haben mich das Bloggen und mein Freund gebracht. Ich liebe es auf meinem Blog immer wieder was zu ändern, ihn neu zu gestalten und ihm ein neues Template zu verpassen was ich selber nach meinen Wünschen verändere. 
Mein Freund hat mein Talent wohl erkannt & wir fangen gerade an einige Websites selber aufzubauen, er arbeitet im Hintergrund - HTML, CSS usw. und ich im Vordergrund, das Design, die Grafiken, Fotos und Illustrationen. Ich habe richtig lust darauf alles zu lernen und später eigenständig anwenden zu können.



Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Einführung in diesen Beruf geben und vielleicht seit ihr ja auch auf den Gedanken gekommen diesem Beruf etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken und/oder übt ihn selber aus. 
Habt ihr auch Interesse in diesem Bereich ? Lasst es mich wissen :) 

April 12, 2017

Leckeres Frühstück - Fit und Gesund

Leckeres Frühstück - Fit und Gesund


Halli Hallo meine lieben, geht es euch allen gut ? Wie ich ja in meinem letzten Post bereits angekündigt habe, wird es auf meinem Blog jetzt auch ein wenig über Fitness und Gesundes und bewusst Essen gehen. Im ersten teil dieser "Serie" erzähle ich euch ein wenig über das richtige Frühstück.

"Nicht-Frühstücker nehmen über den Tag verteilt mehr Kalorien zu sich als Frühstücker"

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Viele Menschen, gerade Berufstätige starten den Tag nur mit einem Kaffee bevor sie zur Arbeit fahren.
Aber was sind denn eigentlich wichtige Komponenten für ein Gesundes Frühstück ?





Kohlenhydrate: Kohlenhydrate sind morgens sehr wichtig, um die über Nacht geleerten Energiespeicher wieder zu füllen. Am besten zieht ihr Vollkornprodukte vor - diese liefern euch gesunde Ballaststoffe, die dafür sorgen, dass ihr bis zur nächsten Mahlzeit gesättigt bleibt. Ideal sind Flocken aus Hafer oder Dinkel, Vollkornbrot oder selbst gemachte Pancakes aus Vollkornmehl.

Eiweiß: Ihr solltet darauf achten, immer Eiweß in euer Frühstück einzubauen. Dazu bietet sich beispielsweise Milch, Joghurt, Quart, Putenbrust usw. Am besten verwendet ihr die fettarmen Sorten.

Früchte und/oder Gemüse: Wer gerne herzhaft Frühstückt, der kann sein Brot immer noch mit ein wenig Rohkost wie zum beispiel Paprika, Gurke oder Tomaten belegen, damit der Körper ein wenig Vitamine zu sich nimmt.Zum beispiel schmecken Früchte aller Art zu Müsli, Joghut und Co. super.
Kleiner Tipp:Kiwis, Ananas und Papaya schmecken in Kombination mit Joghurt bitter.

Das war es auch schon, mein erster Post zum Thema bewusst Essen. Gefällt er euch ? Wenn ihr davon mehr lesen möchtet dann lasst es mich doch gerne wissen. 

April 07, 2017

13 Reasons why | kleine Ankündigung

13 Reasons why | kleine Ankündigung

You can't stop the future, you can't rewind the past. The only way to learn the secret is to press play.


Habt ihr euch schonmal über das Thema Mobbing und dem möglicherweise darauffolgenden Suizid gedanken gemacht ? Habt ihr vielleicht selbst schon jemanden gemobbt ohne es gemerkt zu haben ? Oder habt ihr schonmal jemanden geholfen, der gemobbt wurde ?
Viele Menschen verschließen die Augen vor Mobbing, denn es ist ja nie wirklich so schlimm..mit so etwas muss die Jugend heutzutage doch klar kommen, das ist ganz normal.
Netflix möchte mit der Serie "Tote Mädchen lügen nicht ( 13 reasons why ) den Menschen die Augen öffnen und ich möchte euch heute erzählen, wieso auch mir diese Serie die Augen geöffnet hat.

"A lot of you cared, but not enough."

Ich persönlich habe mich in den letzten Jahren stark verändert. Während ich mich früher über alles und jeden aufgeregt habe was mich störte, bin ich heute ein eher ruhiger Mensch und lasse die anderen Leute das tuen was sie möchten und rege mich darüber nicht mehr auf. Selbst wenn es mir nicht gefällt, unterstütze ich sie sogar dabei. Doch so ist nicht jeder.

Wir kennen das alle, ab der fünften Klasse fängt das überall und bei jedem einmal an, blöde Sprüche weil wir in der Pupertät sind. Die verfallen aber nach einiger Zeit und wir können darüber Lachen.
Hannah Baker, so heisst die Hauptperson aus der Serie konnte diese Dinge nicht vergessen und ebenfalls nicht darüber lachen.

Mobbing ist nicht von einer auf die andere Sekunde da und es heisst auch nicht das ständig nur eine Person daran beteiligt ist. Wenn dir mal jemand einen blöden Spruch an den Kopf wirft, dann macht einem das nix. Nur wenn das gefühlt jeder zweite macht und es der Person scheinbar egal ist was du dabei denkst, dann trifft es einen schon sehr.

"Give me 1 good r3ason"

Hannah Baker ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, welches auf die High School geht und den normalen Alltag eines Teenagers erlebt. Nach ihrem Selbstmord werden 13 Kassetten veröffentlicht. 13 Kassetten, mit 13 Gründen warum sie sich umgebracht hat. Und jeder der die Kassetten erhält, ist ein Grund dafür. Der Junge Clay Jensen, der die Kassetten findet und ebenfalls eine Person darauf ist, werden wir auf seiner Reise begleiten & viel in die Vergangenheit reisen. 
Ich habe mir nach jeder Folge immer mehr gewünscht, das Hannah doch noch am Leben ist, da die Story zwischen ihr und Clay wirklich Herzzerreissend ist.


Ich finde es ist wichtig schon den Kindern ab der fünften Klasse zu zeigen, wie die Menschen miteinander umgehen sollen. Das dieses Buch in Schulen gelesen wird ist eine super Idee von den Lehrkräften. Die Mobber merken meistens selber garnicht, in was für einer Situation die Opfer stecken. Das zeigt die Serie sehr gut. Sie wissen nicht was sie mit ihren Worten oder taten anstellen.

Ich war sofort in diese Serie vertieft weil alles so echt erschien. Die Schauspieler haben alle Gefühle so stark rüber bringen können, das hat mich echt fasziniert. Daher war die Serie auch innerhalb von zwei Tagen am Ende angelangt.
Ich kann sie daher wirklich nur jedem weiter empfehlen. Jeder sollte sehen was aus kleinen dummen Sprüchen oder Taten werden kann. Wie sehr ein Mensch darunter leiden kann.
Was sagt ihr dazu ?
________________________________________________________

Ich habe mir überlegt den Blog ein bisschen mit healthy und fitness zu füllen, da ich selber damit jetzt anfange und gerne meine Erfahrungen und erfolge mit euch teilen möchte !

April 04, 2017

The Monday look on Tuesday | #OOTD

The Monday look on Tuesday | #OOTD

Ich bin so froh, das ich endlich mal wieder ein wenig zeit für das Bloggen finde. Am Freitag wurde mein Freund operiert und seitdem bin ich wenn überhaupt nur noch auf Instagram so wirklich aktiv weil ich viel im Krankenhaus war und auch sonst noch viel zu erledigen hatte. Ich war sehr froh das ich schon Posts vorgeschrieben habe und sie einfach nur veröffentlichen musste, so das keine lange Pause auffällt. Nun jedoch habe ich Zeit und kann mich wieder meinem Blog widmen.
Ausserdem haben wir es geschafft die neue Serie 'tote Mädchen lügen nicht' in zwei Tagen durch zu gucken, habt ihr lust auf eine Rezession ?
Wenn ich zwei Wochen zurück denke, ist das erste was mir in den Sinn kommt Regen, Regen, Regen. Und heute ? Die Sonne scheint ununterbrochen und wir können uns schon langsam im T-Shirt raus trauen. Das freut mich total. Ich bin ein absolutes Sommerkind, ich habe das Gefühl, die Sonnenstrahlen haben irgendeine besondere Auswirkung auf mich (:D geht das überhaupt?) 
Jedenfalls möchte ich euch in diesem Post ein lässiges Alltagsoutfit welches ich in dieser Kombination sehr gerne trage. Sowieso finde ich es sieht sehr gut aus wenn man ein weißes Shirt zu einer schwarzen Hose trägt. Dazu weiße Schuhe und Lederjacke und der Look ist perfekt. Heute geht es aber nicht um eine schwarze Lederjacke sondern um dieses Outfit. 








Shirt: H&M
Poncho: Zara
Hose: Asos, Noisy May

April 01, 2017

5 Dinge die..

5 Dinge die..


Hey ihr lieben, schön das ihr wieder vorbei schaut, ich hoffe es geht euch allen gut :) Ich bin zum Glück wieder gesund, genieße das Wetter draussen und gehe viel Spazieren. Dabei ist mir dann aber auch aufgefallen, das mich manche Dinge echt nerven und es vorallem so kleine Dinge sind wo ich echt ausrasten könnte. Ich glaube jeder von uns kennt diese Momente & die möchte ich heute mit euch teilen !

1. Langsam gehen & mitten drin stehen bleiben.
-Kennt ihr diese Menschen, die in der Masse so so langsam gehen ? Ich bin ein Mensch der einen relativ normalen Schritt hat. Ok zugegeben, manchmal habe ich schon einen schnelleren Schritt. Aber dann sind gerade diese Menschen, die vor einem gehen und total langsamen sind, die Personen die man im Moment sehr hasst.
Genauso wie die Menschen die mitten im Weg, Gang, whatever stehen bleiben und sich absolut nicht dazu bereit fühlen einen Schritt zur Seite zu machen wenn man durch möchte.

2. Wenn Leute nicht zum Punkt kommen
- Wenn mir jemand etwas erzählt und es irgendwie Spannend machen möchte. Wenn die Leute extrem weit ausholen. Das Läuft dann so ab: A: Wie war es heute ? B: Also...Roman...Lebensgeschichte. ..Story aus der Grundschule.. .Ja aber sonst war es ganz schön. Wir haben alle nicht ewig Zeit.

3. Keine Benimmregeln am Essenstisch
-Es gibt für mich genau zwei Regeln am Essenstisch. 1.Kein Handy 2. Erst aufstehen wenn alle fertig sind. Ich finde es total schrecklich wenn Personen dauerhaft am Handy hängen während des Essens. Eine gemeinsame Mahlzeit ist dafür da das man sich unterhalten kann und über den Tag oder die Pläne austauscht. So kann man auch direkt alleine Essen.
Ausserdem mag ich es überhaupt nicht wenn alle schon fertig sind, einer noch am Essen ist und auf einmal die restlichen aufstehen und irgendwas anderes machen. Man wird ja wohl noch fünf Minuten Zeit haben und warten bis auch der letzte fertig gegessen hat.

4. Binden & Tampon Werbung
- Wieso wird diese Woche eigentlich so dargestellt als wäre es die schönste Zeit des Monats ? Die Frauen in der Werbung sind so glücklich, Tanzen alle eng aneinander und springen durch die Gegend. Das tue ich nicht mal auserhalb der Woche. Das macht es für unsere Männer einfach noch einfacher zu sagen: "so schlimm kann es ja nicht sein".

5. Keine Antwort
- Ich weiss, niemand ist verpflichtet zu Antworten & ich sollte die blauen Haken vielleicht einfach aus stellen, aber ich kann es absolut nicht leiden wenn Personen mitten im Gespräch oder noch besser im Streit nicht mehr Antworten und dann Stunden brauchen bis eine Antwort zurück kommt. 


Das waren meine fünf Dinge die mich absolut nerven. Habt ihr auch etwas was ihr nicht abkönnt ? Schreibt es mir gerne in die Kommentare :) <3

März 28, 2017

Die Leidenschaft zum Grafikdesign // Wie es dazu kam

Die Leidenschaft zum Grafikdesign // Wie es dazu kam
Halli Hallo meine Lieben!
Wie einige von euch vielleicht bereits schonmal auf meinem Blog gelesen habe, beschäftige ich mich viel mit Gestaltung, Design, Grafik Design auf Photoshop. 

Eine riesen Inspriation ist für mich Pinterest, wenn ich partout nicht voran komme und einfach mal wieder ein paar Anregungen brauche, schaue ich mich dort um und finde so gut wie zu jedem Thema etwas. 
Ich könnte mir nicht vorstellen einer Tätigkeit nachzugehen, bei der ich jeden Tag völlig monoton das Gleiche mache, daher habe ich auch meine vorherige Ausbildung abgebrochen. Mit typischen Büroarbeiten fühle ich mich komplett unterfordert. Design und Gestlatung hingegen waren schon immer mein Ding.
Heute zeige ich euch ein paar meiner Werke und erzähle euch wie ich zum Grafikdesign gekommen bin.


Wie kam es dazu ?

"jeden noch so hässlichen Effekt ausprobiert"

Als Kind habe ich stundenlang auf Paint verbracht. Mich hat das Zeichnen auf der Digitalen Leinwand sehr fasziniert. Je älter ich wurde, desto langweiliger wurde Paint und ich kam auf Programme wie Gimp oder Photofiltre wo ich meine meisten Kenntnisse erlernt habe. Der Download dieser Bildbearbeitungsprogramme ergab sozusagen den Startschuss für meine ausgeprägte Grafikdesignbegeisterung. Seitdem habe ich jeden noch so hässlichen Effekt ausprobiert und alle Tutorials nachgemacht, das mir unterkamen. Es gefiel mir, ein Bild mit nur wenigen Klicks in etwas völlig Neues verwandeln zu können



Die Erkenntnis

Jahrelang habe ich also damit verbracht immer wieder neues auszuprobieren, es auf tausend verschiedene Blog's hoch geladen und wieder gelöscht. Ich habe so viel dazu gelernt und je mehr ich lernte, desto mehr Spaß hatte ich an der Sache. Ich erinnere mich noch dunkel an meine Wallpaper zu 'Die Wilden Kerle' oder 'Twilight' (mit ein wenig Schamgefühl). Ich war sehr stolz darauf den Laptop an zu machen und meine Werke zu bestaunen.
Dann kam Photoshop, und seitdem hat sich vieles verändert. Die Leidenschaft ist stark gewachsen und der Berufswunsch hat sich verdreifacht. 
Es ist definitiv etwas, wo ich noch viel üben muss, und noch viel lernen muss, aber das gefällt mir und da habe ich auch lust drauf. Nur mit Spaß an der Sache kann man damit weiter kommen.





März 27, 2017

Travel

Travel

Reise dort hin, wo du dich wohl fühlst. Wo deine Familie ist, wo Sonne, Regen oder Schnee ist. Reise dort hin wo deine Liebe auf dich wartet, wo du mit deinen Freunden Spaß hast. Egal wo, aber Reise.

Meine Lieben, wie ihr auf den Bildern unschwer erkennen könnt, hatte ich einen Wunderschönen Tag in der Natur mit meiner Familie und meinem Freund. Da meine Mutter in Dortmund wohnt haben wir den Tag in Herten an der Zeche Ewald und dem darum liegenden Naturpark und Aussichtsberg verbracht. Es war sehr sehr schönes Wetter, nur leider war es ziemlich windig dort oben.






 







 




 













Subscribe

Copyright © 2016 Mia-M. Louise , Blogger